Ressourcen

Setze dich hin und lese. Bilde dich selbst für die kommenden Konflikte.“ – Mother Jones

I. Reflexionen zu sozialer Veränderung und strategisches Handeln

1. Leseliste

Taktiken, Prinzipien, Theorien und Fallbeispiele aus sozialen Bewegungen: Boyd, Andrew, und Dave Oswald Mitchell (Hrsg.): Beautiful Trouble: Handbuch für eine unwiderstehliche Revolution (Freiburg im Breisgau: Orange-Press, 2014).

Umfassende Darstellung des Movement Action Plans und Bewegungszyklen: Moyer, Bill: Doing democracy: the MAP model for organizing social movements (Gabriola Island, BC: New Society Publishers, 2001).

Gute undogmatische Einführung in Marxismus: Gottlieb, Roger S. Marxism: 1844-1990: origins, betrayal, rebirth (New York: Routledge, 1992).

Innovative Antiunterdrückungsarbeit: Nieto, Leticia: Beyond Inclusion, Beyond Empowerment: A Developmental Strategy to Liberate Everyone (Washington: Cuetzpalin, 2010).

Was die Linke vom Widerstand in Standing Rock lernen kann: Michelle Wenderlich in arranca! #51 http://klimakolletiv.org/de/2018/01/30/perspektiven-verschieben

Wichtige Organizing- und Bewegungserfahrungen: Smucker, Jonathan Matthew: Hegemony How-to A Roadmap for Radicals (Chico, Oakland, Edinburgh, Baltimore: AK Press Distribution, 2017).

Eine Meditation über Aktivismus und Hoffnung: Solnit, Rebecca: Hope in the Dark: Untold Histories, Wild Possibilities (Chicago, Illinois: Haymarket Books, 3. erweiterte Auflage, 2016).

Das Konzept der Gegenmacht in der Geschichte von sozialen Bewegungen: Gee, Tim: Counter Power: Making Change Happen (Oxford: World Changing, 2011).

Standardwerk zu Story-Based-Campaining: Reinsborough, Patrick und Doyle Cannin. RE:imagining change: how to use story-based strategy to win campaigns, build movements, and change the world. (Oakland: PM Press, 2. erweiterte Auflage, 2017).

Organizing-Erfahrungen aus der Klimabewegung: ausgeCO2lt: Wurzeln im Treibsand http://www.ausgeco2hlt.de/wurzeln-im-treibsand/

Psychologisches Wissen für soziale Veränderung: Cooney, Nick. Change of Heart: What Psychology Can Teach Us about Spreading Social Change. Lantern Books, 2010.

Wichtige Methodensammlung des Nachhaltigen Aktivismus: Shields, Katrina, In the Tiger’s Mouth: An Empowerment Guide for Social Action (New Society Publishers, 1993).

Kognitionswissenschaften und Kommunikationskonzepte nicht nur für die Klimabewegung: Marshall, George. Don’t Even Think about It: Why Our Brains Are Wired to Ignore Climate Change. New York: Bloomsbury, 2014.

Die Direct-Action-Bibel: Earth First! Direct Action Manual (DAM) 3thd. Edition empfohlen. Online unter: https://issuu.com/earthfirstjournal/docs/dam_3rd_edition

Ein sehr schönes und umfassendes Aktivist*innenhandbuch: Ricketts, Aidan: The Activists’ Handbook: A Step-by-Step Guide to Participatory Democracy (London, New York: Zed Books, 2012).

Einführung in Resilience-Based Organizing:

http://movementgeneration.org/resources/key-concepts/resiliencebasedorganizing/

2. Filme

Das Gegenteil von Grau (2017) von Matthias Coers: http://gegenteilgrau.de

Die Konsens-Fabrik – Noam Chomsky und die Medien (1992) von Mark Achbar und Peter Wintonick.

Kein Gott, kein Herr! Eine kleine Geschichte der Anarchie (2013) von Tancrède Ramonet.

Projekt A – Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa (2016) von Marcel Seehuber und Moritz Springer: http://www.projekta-film.net

The Corporation (2003) von Mark Achbar und Jennifer Abbott.

This Changes Everything (2015) von Avi Lewis: https://thefilm.thischangeseverything.org

3. Internetadressen

Der umfangreiche Werkzeugkasten für soziale Veränderung: http://beautifultrouble.org

Taktiken, Geschichten, Prinzipien, Theorien und Methologien aus dem Globalen Süden: https://beautifulrising.org/

Politische Weiterbildung bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung: https://www.rosalux.de/stiftung/afpb/politische-weiterbildung/

Die umfangreichste Sammlung von Ressourcen für Aktivist*innen und Organizier*innen: https://joshuakahnrussell.wordpress.com/%20resources-for-activists-and-organizers/

Kampagnenressourcen der australischen The Change Agency: http://www.thechangeagency.org/campaigners-toolkit/

Der Aktionsstrategie-Guide der Ruckus Society: https://ruckus.org/training-manuals/the-action-strategy-guide/

Center for Story-based Strategy (CSS): https://www.storybasedstrategy.org/

Marc Amann – Trainer, Autor und Bewegungsstratege 😉 : https://marcamann.net/

Interessanter Blog über Bewegungsstrategien: https://thinkingdoingchanging.wordpress.com

Plan to Win (Social movement learning / Australien): http://plantowin.net.au

Momentum (Trainingsorganisation für Bewegungsaufbau / USA): https://www.momentumcommunity.org

II. Individuelle Resilienzstrategien

1. Leseliste

Das Standardwerk für individuelle Resilienzstrategien: Rettig, Hillary: The Lifelong Activist: How to Change the World Without Losing Your Way (New York: Lantern Books, 2005).

Trauma verstehen und Fürsorgestrategien entwickeln: Lipsky, Laura Van Dernoot: Trauma Stewardship: An Everyday Guide to Caring for Self While Caring for Others (San Francisco: Berrett-Koehler, 2009).

Sehr gut lesbarer und praktischer Werkzeugkasten zur Verhinderung von Burnout, welcher insbesondere auch für NGO-Mitarbeiter*innen spannend ist: Pigni, Alessandra: The Idealist’s Survival Kit. 75 simple Ways to Avoid Burnout (Berkeley: Paralax Press, 2017).

Trauma in sozialen Bewegungen: Jones, Pattrice, Aftershock: Confronting Trauma in a Violent World: A Guide for Activists and Their Allies (New York: Lantern Books, 2007).

Grenzen setzen und Selbstfürsorge in sozialen Bewegungen: Storm, Cristien: Living in Liberation : Boundary Setting, Self-Care and Social Change (Pennsauken, NJ: Bookbaby, 2., neu überarbeitete Auflage, 2016).

Einführung zum Thema Hochsensibilität: Parlow, Georg. Zart besaitet: Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen. 4., Neu überarbeitete Auflage. Wien: Festland Verlag, 2015.

Auch spannend aus individueller Resilienzaufbausicht: Nieto, Leticia. Beyond Inclusion, Beyond Empowerment: A Developmental Strategy to Liberate Everyone (Washington: Cuetzpalin, 2010.

Psychologische Strategien und Methoden, um mit Krisen umzugehen und positive Veränderung zu erreichen: Johnstone, Chris: Find Your Power: A Toolkit for Resilience and Positive Change (Hampshire: Permanent Publications, 2010).

Wichtiges Standardwerk des Nachhaltigen Aktivismus: Macy, Joanna, Chris: Hoffnung durch Handeln: dem Chaos standhalten, ohne verrückt zu werden (Paderborn: Junfermann, 2014).

Sehr inspiriernendes Buch über den Umgang mit Trauer, Angst und Verzweiflung: Greenspan, Miriam, Healing through the Dark Emotions: The Wisdom of Grief, Fear, and Despair (Boston: Shambhala Publications, 2004).

Eine wissenschaftliche fundierte und zugängliche Einführung in das Konzept der Achtsamkeit: Weiss, Halko, Michael Harrer, und Thomas Dietz, Das Achtsamkeits-Buch: mehr Lebensqualität durch Entschleunigung ; [Grundlagen, Übungen, Anwendungen] (Stuttgart: Klett-Cotta, 2015)

Eine Menge spiritueller Ressourcen zur Stärkung von politischen Aktivist*innen: Horwitz, Claudia. The Spiritual Activist: Practices to Transform Your Life, Your Work, and Your World (New York: Penguin, 2002).

Brief des Langzeitaktivisten Tooker Boomberg, indem er seine Erfahrungen mit Burnout und Depression teilt: „A Letter to an activist“ von Tooker Boomberg: http://greenspiration.org/letter-to-an-activist-earth-day-2002/

Wichtiger Text für politisiertes Heilen und Trauma: http://www.generativesomatics.org/content/healing-somatics-trauma

Selbstfürsorge und Selbstverteidigung für feministische Aktivist*innen: Self Care and Self Defense Manual for Feminist Activists (2008): http://www.genderit.org/sites/default/upload/self-care-brochure.pdf

2. Filme

Der Film zu Nachhaltigem Aktivismus: Radical Resilienz (zum Druckzeitpunkt noch nicht veröffentlicht): http://radicalresilience.noblogs.org Kontakt: *protected email*

Das Salz der Erde (2014) von Wim Wenders und Juliano Ribeiro Salgado: http://www.dassalzdererde-derfilm.de/

American Revolutionary: The Evolution of Grace Lee Boggs (2013) Grace Lee: http://americanrevolutionaryfilm.com

3. Internetadressen

Das Buch “The Lifelong Activist” von Hillary Rettig online: http://lifelongactivist.com

Seite des Tiefenökologie Netzwerkes: https://tiefenoekologie.de

Netzwerk „der Arbeit, die wieder verbindet“ nach Joanna Macy: https://workthatreconnects.org

Therapeutin und Autorin (US), interessante Ressourcen und Trainings: http://www.cristienstorm.com

Plan to Thrive (Activist health & wellbeing / Australien): http://plantothrive.net.au

Wie kultiviere ich eine resiliente Kultur des Widerstands: http://www.findingsteadyground.com

III. Kollektive Resilienzstrategien

1. Leseliste

Der feministische Bewegungsklassiker zu informellen Machtstrukten: Jo Freeman: Die Tyrannei der Strukturlosigkeit https://www.anarchismus.at/anarcha-feminismus/feminismus/807-joreen-die-tyrannei-der-unstrukturierten-gruppen

Fähigkeiten und Potentiale in Familie & Freundeskreis stärken: Vargas, Roberto: Family activism: empowering your community, beginning with family and friends (San Francisco, CA: Berrett-Koehler, 2008).

Wichtige Ressourcensammlung für kollaborative Gruppen: Starhawk: The Empowerment Manual: A Guide for Collaborative Groups (Gabriola Island, BC: New Society Publishers, 2011).

Das deutschsprachige Handbuch für Aktionstrainings: Skills for Action: „Handbuch für Aktionstrainings“, August 2013. http://skillsforaction.files.wordpress.com/2013/01/sfa_handbuch_online.pdf

Umfangreiches Handbuch zu Konsens: Seeds for Change: „A Consensus Handbook. Cooperative decision-making for activists, coops and communities“, 2013. http://www.seedsforchange.org.uk/handbookweb.pdf

Umgang mit Gruppenkonflikten: Mindell, Arnold: Mitten im Feuer: Gruppenkonflikte kreativ nutzen (München: Hugendubel, 1997) und Seeds for Change Oxford: „Working with Conflict in our Groups. A guide for grassroots activists“, September 2012. http://www.seedsforchange.org.uk/conflictbooklet.pdf

Einführung in Transformative Hilfe: Berliner Übersetzungsteam: „Gedanken über gemeinschaftlicher Hilfe in Fällen von intimer Gewalt“, o.J. http://transformation.blogsport.de/images/TransformativeHilfe.pdf

Kritische Aufsatzsammlung zur Bewegungsfinanzierung und dem Non-Profit-Industrial-Complex: INCITE!, (Hrsg.): The revolution will not be funded: beyond the non-profit industrial complex (Cambridge, Mass: South End Press, 2007).

Umfangreiche Sammlung von Fördertöpfen und Stiftungen: Netzwerk Selbsthilfe e.V. (Hrsg.): Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen (Berlin: Netzwerk Selbsthilfe e.V., 13. Auflage., 2017).

Knappe Einführung in Solidarische Ökonomie: Voß, Elisabeth: Wegweiser solidarische Ökonomie: anders wirtschaften ist möglich! (Neu-Ulm: AG-SPAK-Bücher, 2010).

Einführung in die Bedeutung und Funktion vom utopischen Denken: Neupert-Doppler, Alexander: Utopie: vom Roman zur Denkfigur (Stuttgart: Schmetterling Verlag, 2015).

Handlungsfaden zum Aufbau von Unterstützungsstrukturen für Psychartriebetroffene: The Icarus Project: „Friends Make the Best Medicine. A Guide to Creating Community Mental Health Support Networks“, 2013. https://cl.ly/SJEU/download/FMTBM_final_wcovers.pdf.

Einführung in Transformative Justice: “Toward Transformative Justice”. http://www.generationfive.org/wp-content/uploads/2013/07/G5_Toward_Transformative_Justice-Document.pdf

Broschüre zum Umgang mit Spitzeln: Antifaschistische Linke Berlin (ALB): „Schöner leben ohne Spitzel. Ein Ratgeber“, September 2011. https://www.antifaschistische-linke.de/PDF/schoener_leben_ohne_spitzel.pdf

Einführung in Security Culture: Security Culture for Activists: https://ruckus.other98action.org/wp-content/uploads/sites/25/2017/11/Security-Culture-for-Activists.pdf

2. Filme

Confessions of an Undercover Cop (2006) von Brian Hill: https://vimeo.com/32210258

If a Tree Falls. A Story of the Earth Liberation Front (2011) von Marshall Curry: http://www.ifatreefallsfilm.com

IM INNEREN KREIS (2017) von Hannes Obends und Claudia Morar: http://www.iminnerenkreis-doku.de

Der Aufstand der Würde. Die zapatistische Bewegung in Chiapas / Mexico (2007): http://www.zwischenzeit-muenster.de/2012-materialien-filme-aufstand.html

3. Internetadressen

Umfassende Ressource zu „ganzheitlicher Sicherheit“: https://holistic-security.tacticaltech.org

Umfassende Sammlung freier Open-Source-Software für alle Plattformen: http://prism-break.org/de

Somatische Körperarbeit für soziale Bewegungen http://www.generativesomatics.org und https://somatics4activism.noblogs.org

Radical Herbalism Camp in Deutschland: https://herbalism.blackblogs.org

Radical Herbalism Gathering: http://www.radicalherbalism.org.uk

Out of Action: https://outofaction.blackblogs.org

Netzwerk Wandelstiftungen (emanzipatorische Stiftungen): http://www.wandelstiften.de

Arbeitskreis Konfliktunterstützung (Mediation für linke Projekte): http://akku.blogsport.eu

AGBeratung (linke Projektberatung zur Rechtsformen und mehr): http://www.agberatung-berlin.org

ProSys (Beratungskollektiv Berlin): http://www.prosys-beratungskollektiv.de

ModeM (Kollektiv für Gruppenprozessbegleitung): https://modemkollektiv.wordpress.com

Bakuninhütte (Anarchistische Wanderhütte): https://bakuninhuette.de

Ecodharma (Aktivistisches Retreat- und Bildungszentrum in den Pyrenäen): http://www.ecodharma.com

Rocky Mountain Ecodharma Retreat Center (Aktivistisches Retreatzentrum /USA): https://rockymountainecodharmaretreatcenter.org

Das Residenzprogramm im Windcall-Retreatzentrum (USA): http://windcall.org/our-work/residency

Feministisches Retreatcenter in Thailand: http://womenforpeaceandjustice.org

Ulexprojekt (Trainingszentrum für soziale Bewegungen in den Pyrenäen/Spanien): http://ulexproject.org

Highlander Research and Education Center (USA): http://highlandercenter.org

Netzwerk Kollektive Selbstverständigung: https://selbstverstaendigung.de

Skills for Action (Deutschsprachiges Netzwerk bewegungsorientierter Aktionstrainer*innen): https://skillsforaction.wordpress.com

Große und langjährige Trainingsorganisation für Aktivist*innen und Organizer*innen (USA): https://www.trainingforchange.org

Stroomversnellers (Internationales Trainingskollektiv mit Schwerpunkt Niederlande): https://stroomversnellers.org

Mara Linnemann (Trainerin und Moderatorin u. a. auch zu Nachhaltigen Aktivismus): http://cre-act.net

Vredesactie (Antimilitaristische Kampagnen- und Trainingsorganisation / Belgien): https://www.vredesactie.be

KommunikationsKollektiv (umfangreiche Trainingsangebote u. a. auch zu nachhaltigen Aktivismus): http://www.kommunikationskollektiv.org

Spina (Informelles Trainingskollektiv / Polen): https://spina.noblogs.org

Out of Action (“Emotionale Erste Hilfe”): https://outofaction.blackblogs.org

Seeds for Change (Trainingskooperative mit umfangreichen Ressourcen / UK): https://www.seedsforchange.org.uk

Rhizome (Trainings- und Moderationskollektiv / UK): https://rhizomenetwork.wordpress.com

Activist Mediation Network (UK): http://activistmediation.org.uk

Tripod (Training for Creative Social Aktion / UK): https://tripodtraining.org

Navigate (Facilitation for Social Change / UK): https://navigate.org.uk

eyfa (Europäisches Trainings- und Kampagnenkollektiv / Büro Berlin): https://eyfa.org

Bildungskollektiv des Autors:

Klima*Kollektiv (Bewegungsnahe Bildungsarbeit): http://klimakollektiv.org

Zines

Nachhaltiges Aktivismus-Zine herausgegeben von Mara Linnemann: http://cre-act.net/sustainable-activism/sustainable-activism/

Das Psychische ist politisch. Kontakt: *protected email*